Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  / Prüfungen

Prüfungen

Sowohl bei der Verlegung als auch im Betrieb sind Leitungsrohre und damit auch die Rohrbögen häufig extremen Bedingungen ausgesetzt. Trotzdem müssen sie über Jahrzehnte einem Dauerbetrieb standhalten. Zur Sicherung einer gleichbleibend hohen Qualität der Bögen führen wir eine Reihe von zerstörungsfreien und zerstörenden Prüfungen durch. Die Ergebnisse aller Prüfungen werden für unsere Kunden ausführlich dokumentiert. Selbstverständlich geben wir unseren Kunden und Partnern auch gerne die Möglichkeit bei der Durchführung von Prüfungen vor Ort dabei zu sein.

Zerstörungsfreie Prüfung

Zerstörungsfreie Prüfungen

Folgende zerstörungsfreie Prüfungen gehören bei uns zum Standard und werden von qualifiziertem Personal direkt im Rohrbiegewerk durchgeführt:

  • manuelle Ultraschallprüfung der Schweißnaht und des Bogenkörpers auf Längs- und Querfehler
  • Prüfung der Bogenenden auf Dopplungen
  • Magnetpulver- oder Farbeindringprüfung auf Oberflächenfehler im Bogenrücken (Extrados) und der Schweißkanten
  • Röntgenprüfung der Schweißnähte im Bereich der Bogenenden, sofern erforderlich
  • Prüfung der Oberflächenhärte (Microdur-Verfahren)
Zerstörende Prüfungen

Zerstörende Prüfungen

Für die zerstörenden Prüfungen werden von Qualifikationsbögen oder von ausgesuchten Bogenenden Materialproben entnommen und dem Testlabor des nahegelegenen Prüfzentrums der Salzgitter Mannesmann Grobblech zur Verfügung gestellt. Das Prüfzentrum ist nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert und zählt zu den leistungsfähigsten Prüfzentren der Welt.

Zu den dort durchgeführten mechanisch-technologischen Prüfungen zählen

  • Chemische Analyse
  • Zugversuche
  • Kerbschlagbiegeversuche
  • Härteprüfung am Schliff
  • CTOD-Versuche
  • Gefügeuntersuchungen
Korrosionsprüfung

Spezielle zerstörende Prüfungen werden in direkter Kooperation mit dem Salzgitter Mannesmann Forschungsinstitut in Duisburg durchgeführt:

  • Korrosionsprüfungen an Leitungsrohrstählen für den Sauergaseinsatz (HIC und SSC-Proben)
  • Korrosionsprüfungen für hochlegiertes Material (Lochfraß und interkristalliner Angriff)
  • Bauteilversuche (z.B. Berstversuche)
  • Schweißbarkeitsprüfungen
  • Fehleruntersuchungen am Rasterelektronenmikroskop (REM) und der Mikrosonde
Ansprechpartner
Frederik Schröter

Frederik Schröter

Telefon: +49 208 458-4739

frederik.schroeter@smgb.de

© Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH
Back to top.